Montag, 17. Dezember 2018

Archiv-Details

< zurück
01.08.2017 09:34 Alter: 1 year

Aufstehen und Wi(e)dersetzen

Bunt statt braun. Wir nehmen Platz vor dem Wincklerbad


Bad Nenndorf, Samstag 5. August 2017


    •    10.00 Uhr Kurmuschel (Esplanade): Ökumenischer Gottesdienst
    •    11.30 Uhr Wincklerbad: Kundgebung und Party

Bad Nenndorf bleibt bunt – Basta!


Bis zum Jahr 2030 haben Neonazis am ersten August-Wochenende einen sogenannten „Trauermarsch“ in Bad Nenndorf angemeldet. Nachdem sie von 2006 bis 2015 jedes Jahr versucht haben, unseren Ort in eine nationalsozialistische Kultstätte zu verwandeln, sind sie in 2016 erstmals weggeblieben. Nicht ohne zu betonen, daß sie im nächsten Jahr wiederkommen wollen. Nun denn, wir sind bereit! Kommen sie, werden wir ihnen zeigen, daß sie hier und anderswo nichts verloren haben – so wie in den Jahren zuvor. Bleiben sie wieder weg, werden wir das angemessen feiern. Denn der vielfältige, bunte und friedliche Widerstand von Nenndorfern und Antifaschisten aus Schaumburg und der ganzen Republik hat ihnen 11 Jahre lang gezeigt, daß es hier in Bad Nenndorf für sie nichts, aber auch gar nichts, zu holen gibt.


Wir stehen für eine weltoffene, demokratische und solidarische Gesellschaft! Wir rufen alle demokratisch gesinnten Menschen auf, am 5.8.17 gemeinsam mit uns friedlich und deutlich zu zeigen, was wir von Rassisten, Antisemiten und Volksverhetzern halten!